Wissen & Tipps

Bitte beachtet die Versandkosten der einzelnen Partner

Gewinnspiel: 6 x 1 Packung Neocanis-Trockenfutter!

Wir verlosen unter allen Bestellungen 6 x 1 Packung Trockenfutter Neocanis zur freien Auswahl. Aktion gilt bis zum 29. Februar 2024! Einfach Häkchen beim Bezahlen setzen, schon seid ihr mit dabei. Viel Glück!

BÄRALIS® Nr. 4 Huf-Spray

REINIGUNG & PFLEGE BEI STRAHLFÄULE UND HUFPROBLEMEN ALLER ART

Wirkt austrocknend und reduziert rasch unangenehme Gerüche

Zusätzliche Informationen

Verkäufer/Hersteller

Bäralis

Verpackungsgrösse

500 ml

25,90 

51,80  / l

Produkt enthält: 0,5 l

SKU Huf-n4-500 Kategorien , , Tags , , , , ,

Nicht vorrätig

Beschreibung

Durch Fäulnisbakterien, Verletzungen oder Risse geschädigte Hufe können mit dem BÄRALIS® Nr. 4 Huf-Spray schnell & zuverlässig selbst gepflegt werden.

  • Anwendbar bei Strahlfäule, in Hufverbänden bei Abszessen sowie Verletzungen am Kronsaumrand
  • Dient zur Tiefen-Reinigung und Pflege bei angegriffenem Hufhorn und des Hufstrahls
  • Gerüche verschwinden schnell, nässende Stellen trocknen aus
  • Das gebrauchsfertige Huf-Spray auf trockenen, jedoch z.B. mit einer Drahtbürste vorgereinigten Hufen anwenden.

Tipp: Bei anhaltender Strahlfäule zusätzlich die Boxen- bzw. Stallhygiene prüfen. Angegriffene Hufe reagieren empfindlicher auf Ammoniak, Erreger und Schmutz. Gesunde Hufe können dieser Belastung besser standhalten. Ebenso prüfen, ob der Hufmechanismus optimal funktioniert. Hufe mit nicht optimaler Hufbearbeitung reagieren ebenfalls empfindlicher auf äußere Reize durch Ammoniak, Erreger sowie bei längerem Aufenthalt im Matsch und es können sich öfter Hufabszesse bilden.

Weitere Informationen:

  • Ohne Zusatz von Alkohol, Farb-, Duftstoffen, Antibiotika, Ölen und Teer
  • Alle Bäralis®-Anolyth-Produkte basieren auf moderner Elektrolyse-Technologie.
  • Die Inhaltsstoffe in Bäralis®-Anolyth sind unbedenklich für Mensch, Tier und Umwelt.

Zusätzliche Informationen

Verkäufer/Hersteller

Bäralis

Verpackungsgrösse

500 ml

Anwendungshinweis

BÄRALIS® Nr. 4 Huf-Spray möglichst auf trockenem Huf anwenden. Den Huf vorher gründlich mit einer Bürste reinigen. Die betroffenen Areale besprühen und vor dem Absetzen kurz einziehen lassen. Je nach Bedarf mehrmals täglich wiederholen. Die Hufe mindestens 5 Minuten auf sauberem Untergrund trocknen lassen.

Zusammensetzung

Elektrolylisiertes Wasser (pH-sauer ionisiertes Bäralis®-Anolyth) (H2O) 99,9%, Natriumchlorid (NaCI), Hypochlorige Säure (HOCI) und Natriumhypochlorit (NaOCI)

Wichtiger Hinweis

Andere Mittel nicht gleichzeitig, sondern nur im Wechsel auftragen.

Fütterungshinweis

.

Analytische Bestandteile

.

Es gilt ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kräutergilde-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.