Wissen & Tipps

Bitte beachtet die Versandkosten der einzelnen Partner

Gewinnspiel: 3 x 1 Warenkorb im Wert von 50 Euro!

Wir verlosen unter allen Bestellungen 3 x 1 Warenkorb im Wert von 50 Euro! Aktion gilt bis zum 31. März 2024! Einfach Häkchen beim Bezahlen setzen, schon seid ihr mit dabei. Viel Glück!

Pfefferminze (Mentha piperita)

Einzelfuttermittel für Hunde, Katzen und Pferde.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Verkäufer/Hersteller

Succi recentis officinalis

Verpackungsgrösse

75 g, 150 g, 250 g

ab 17,90 

Rückgaberecht: 14 Tage

Beschreibung

Bereits vor über 3.000 Jahren kultivierten die Ägypter die Pfefferminze und setzten sie für verschiedenste Befindlichkeiten ein.

Traditionell als Tee eingesetzt, kann sie unterstützen bei
– Reizdarm
– Krämpfen im Magen-Darm-Trakt und bei Beschwerden in den Gallenwegen
– Erkältung, Hustenstillend
– Schleimhautentzündungen im Maulbereich

Erfahrungsgemäß sollte die Pfefferminze nicht bei übermäßig gereiztem Magen, Leberschäden, Gallensteinen oder Gallenblasenentzündung gegeben werden.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Verkäufer/Hersteller

Succi recentis officinalis

Verpackungsgrösse

75 g, 150 g, 250 g

Zusammensetzung

100 % Pfefferminz-Blätter (Mentha piperita).

Analytische Bestandteile

Rohprotein 13,7 %, Rohfaser 12,7 %, Rohasche 11,5 %, Feuchte 10,6 %, Rohfett 5,3 %. Calcium 2,54 %, Phosphor 0,22 %, Natrium 0,30 %.

Fütterungshinweis

Am Besten entweder trocken oder als Tee zubereitet (mit Sud bei Pferden) unter das Futter rühren.

Pferde

Täglich 2 – 5 g, bei Bedarf bis zu 10 g.

Hunde und Katzen

Die Blätter werden zerkleinert und unter das Futter gerührt von Hunden gut mitgefressen. Kleine Hunde 1 Blatt oder 0,25 TL je Mahlzeit, mittlere Rassen 1 – 2 Blätter o. 0,5 TL, große Hunde ab 20 kg 3 – 4 Blätter o. 0,75 TL je Mahlzeit. Für Katzen (und als Alternative auch für Hunde) empfehlen wir die Zubereitung als Tee (1 gehäufter TL auf eine Kaffeetasse). Hunde bekommen davon je nach Größe 1 – 3 EL je Mahlzeit, Katzen 0,5 TL.

Bitte trocken und lichtgeschützt aufbewahren!

Es gilt ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kräutergilde-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.