Wissen & Tipps

Bitte beachtet die Versandkosten der einzelnen Partner

Gewinnspiel: 5 x 1 Produkt nach freier Wahl von Tierliebhaber!

Wir verlosen unter allen teilnehmenden Bestellungen 5 x 1 Produkt nach freier Wahl von Tierliebhaber Teilnahme: An der Kasse Häkchen setzen, die Teilnahmebedingungen lesen & schon seid ihr dabei! Aktion gilt bis zum 31. Oktober 2023.

Shiitake – König der Pilze

Der Shiitake – Austernseitling

Er ist einer der beliebtesten Speisepilze und gehört – zusammen mit dem Reishi – zu den stärksten Medizinalpilzen. Seine Wirksamkeit und die Tatsache, dass der Shiitake Königen und Kaisern als Geschenk überreicht wurde, führten zu seiner Bezeichnung „König der Pilze.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird er seit über 2000 Jahren für eine Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt;  schmerzende Gelenken, Bronchitis, schwaches Immunsystem, Diabetes, Arteriosklerose, Migräne, Durchblutungsstörungen und Rheuma gehören u.a. dazu. Er reguliert das Qi (die Lebensenergie) und gleicht Yin und Yang aus – so bringt er unseren Organismus und den unserer Tiere wieder ins Gleichgewicht.

Neben wichtigen Proteinen und essentiellen Aminosäuren ist der Shiitake reich an Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen, Zink und Phosphor. Therapeutisch wichtig ist auch sein hoher Anteil an Vitamin B1, B2 , B3 und B12 sowie die enthaltende Folsäure. Durch den Inhaltsstoff Lentinan wird er in asiatischen Ländern gezielt bei der Therapie von Brustkrebs eingesetzt. Nachgewiesen wurde auch seine positive Wirkung bei einem zu hohen Homozystein-Spiegel; ein Zuviel dieser Aminosäure steht im Zusammenhang mit Schäden an den Blutgefäßen, Depressionen, Demenz und in Verbindung mit Augenerkrankungen wie dem Grauen Star.

Auch in unserer Beratung für euch und eure Tiere ist der Shiitake fester Bestandteil. Hier eine Übersicht seiner traditionell beschriebenen Heilwirkungen:

  • immunmodulierend – dies bedeutet, dass er das Immunsystem reguliert und nicht – wie häufig bei Kräutern – das Immunsystem pusht. So ist der Einsatz gerade bei Autoimmunerkrankungen von großer Bedeutung.
  • blutbildend
  • leberschützend
  • antitumoral
  • appetitanregend
  • stark Basen bildend (Übersäuerung)
  • entzündungshemmend
  • antibakteriell & antiviral
  • Cholesterin senkend

Aufgrund dieser Wirkungen ist er für uns bei der Behandlung unterschiedlicher Krankheitsbilder ein willkommener Helfer. Je nach Gesamtbild der Beschwerden findet er Einsatz bei

  • viralen und bakteriellen Infekten
  • einem geschwächten oder auch überreagierenden Immunsystem (Allergien)
  • Arthrose
  • Störungen des Fettstoffwechsels
  • Augenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Zahnstein/Plaque-Bildung
  • FIP & FIV
  • der Stabilisierung der Darmflora, da er die Ansiedlung von Laktobazillen und Bifidobakterien fördert
  • Melanomen, Tumore der Gesäugeleiste

Um den bestmöglichen therapeutischen Effekt zu erzielen ist es wichtig, die vorhandenen Probleme ganzheitlich zu betrachten und notwendige Medikamente mit einzubeziehen. Auch die richtige Kombination mit Kräutern oder weiteren Vitalpilzen ist entscheidend für den Erfolg.

Grundsätzlich ist es beim Einsatz von Pilzen so, dass man zwischen Pulvern (der ganze oberirdische Teil des Pilzes wird getrocknet und gemahlen) und Extrakten (Wirkstoffe werden gezielt extrahiert) unterscheidet. Pulver eignen sich zur allgemeinen Unterstützung (alle Vitamine, Mineralien, Enzyme sind noch enthalten) und bei dauerhaften Therapien, Extrakte zur Behandlung von akuten Erkrankungsphasen. In unserer Kategorie „Vitalpilze – Shiitake” findet Pulver und Extrakte in hochwertiger Bioqualität.

Unsere Beratung hilft euch wie immer gerne weiter bei der Wahl des richtigen Pilzes. Wenn ihr also Fragen habt, euch nicht sicher seid, dann meldet euch bei uns. Wir erstellen euch gerne einen individuellen Plan. Ihr erreicht uns per Mail (lebensbaum@kraeutergilde.de), über die Messenger oder auch über WhatsApp (0176/32 80 59 81). Für eine telefonische Beratung wählt 02386/919 25 15.

Eure Kräutergilde

#kraeutergilde #einfachnaturkaufen #shiitake #mykotherapie

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kräutergilde-Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.